Lucia und die Gegenwart des Lichts

Lucia, acht Jahre alt, lebt mit ihrer Mutter und ihrem Bruder unter ärmlichen Verhältnissen in einem sozialen Brennpunkt Berlins. Sie ist klug, liebt Bücher und scheint ein ganz normales Mädchen zu sein – bis der erste Journalist auf die Spur ihrer besonderen Gabe stößt. Berichte unerklärlicher Heilungen, die sich in Lucias Gegenwart ereignen, befeuern einen Medienhype zwischen Wahrheit, Hysterie und Lüge, an dem die kleine Familie zu zerbrechen droht.

Zu allem Überfluss taucht nach Jahren der Abwesenheit Lucias zwielichtiger Vater wieder auf, der die Situation zu seinem eigenen Vorteil nutzen will.

Von ihrer Mutter im Stich gelassen, von der Sensationsgier der Öffentlichkeit verfolgt, findet Lucia sich mitten in der Welt der Erwachsenen wieder, begegnet Künstlern, Politikern und skurrilen Gestalten auf einer atemlosen Flucht, die sie bis in die höchsten Kreise des organisierten Verbrechens führt.

»Lucia sitzt still da und schaut mich an, als könne nichts Dunkles vor ihrem Blick bestehen.
Vor ihren Kinderaugen. Vor ihren weisen Kinderaugen.«

 

Leseprobe (PDF)

Preis: 9,80 Euro (Print)

Preis: 6,99 Euro (E-Book)

Umfang: ca. 276 Seiten

ISBN: 978-3-947193-09-7 (Print)

ISBN: 978-3-947193-10-3 (E-Book)